Haben sie schon auf IP umgestellt?

24. Mai 2016

Umstellung bestehender Anschlüsse hin zur IP-basierten Telefonie (VoIP)

Das Festnetz in seiner bisherigen Form wird in Deutschland bald Geschichte sein. Die Telekom will in den kommenden Jahren alle ihre Anschlüsse auf die sogenannte IP-Technik umstellen. Anstelle der bisherigen analogen Telefon-Technik tritt dann VoIP („Voice over Internet Protocol“), also digitales Telefonieren über das Internet. Komplettpakete für Telefonie und schnelles Breitband-Internet gibt es inzwischen viele: In der Regel kommen dabei Anschlüsse auf Basis von DSL bzw. Kabel-Internet zum Einsatz. Die meisten Provider setzen dabei inzwischen für die Telefonie ihrer Kunden auf Voice-over-IP (VoIP) –  traditionelle analoge Telefonanschlüsse bzw. ISDN-Anschlüsse gibt es daher bei vielen Anbieter entweder gar nicht (mehr), nur noch auf Anfrage bzw. mit speziellen Tarifoptionen und/oder in Abhängigkeit des konkreten Standortes.

Wir zeigen Ihnen die Vorteile von IP, sagen Ihnen, wie Sie sich auf die IP-Umstellung vorbereiten können und helfen Ihnen mit ganz konkreten Tipps bei der Umstellung.